Die Brutvögel

Nordrhein-Westfalens

logo NWO NWO
Nordrhein-
Westfälische
Ornithologengesellschaft
logo LANUV
-->
A+
A
A-

Star (Sturnus vulgaris)

Bestandsentwicklung

Der Star begann erst im 19. Jahrhundert mit der Einwanderung in die Kulturlandschaft, und der Prozess hielt bis weit in das 20. Jahrhundert an, so dass noch um 1900 nicht alle Flächen besiedelt waren (Le Roi 1906). In den 1970er Jahren galt der Star dann neben Haussperling und Amsel als häufigste Vogelart des Rheinlandes (Mildenberger 1984). Durch strenge Winter kam es zwar zu deutlichen Bestandsverlusten von 90 % nach dem Winter 1939/40 und 70 % nach 1962/63, doch wurde dies in den Folgejahren schnell wieder ausgeglichen (Mildenberger 1984). In Westfalen wurden bereits in den 1980er Jahren deutliche Bestandsrückgänge festgestellt (Hadasch in NWO 2002). Diese verstärkten sich mit der Zeit, und als lokales Beispiel kann das NSG Kerpener Bruch dienen: 1969 wurde hier von Zenker (2008) eine Siedlungsdichte von 232 BP/km² festgestellt, 2003 waren es 138,5 BP/km² und 2009 nur noch 24 BP/km² (ÖFS). Legt man die Bestandsangaben aus den 1980er Jahren zugrunde, so kann man davon ausgehen, dass der Brutbestand des Stars in NRW innerhalb von 25 Jahren um mindestens 80 % abgenommen hat (Sudmann et al. 2008).

Aktuell liegt der Landesbestand bei 155.000-200.000 Rev., und seit Ende der 1990er Jahre ist nach den Monitoringdaten eine deutliche Bestandsabnahme festzustellen. Dies trifft auch auf Deutschland zu, wobei die Rückgänge in Südwestund Ostdeutschland erst Anfang der 2000er Jahre einsetzten (ADEBAR, in Vorb.). Dass die Bestandsabnahmen im Nordwesten begonnen haben, zeigen auch die Niederlande. Hier hat der Star von 1990 bis 2010 etwa 40 % seines Brutbestands eingebüßt (SOVON 2012). Dagegen wurde in Europa bereits von 1980 bis Mitte der 1990er Jahre eine Bestandshalbierung registriert, auf die eine Stabilisierungsphase folgte (PECBMS 2011).

Inhalt

Artenverzeichnis

Bitte geben Sie hier Buchstaben ein, um die Artenliste einzublenden.

Der Brutvogelatlas wurde unterstützt von

Artpate werden

Unterstützen Sie die Arbeit der NWO durch die Übernahme einer Patenschaft

Artpaten