Die Brutvögel

Nordrhein-Westfalens

logo NWO NWO
Nordrhein-
Westfälische
Ornithologengesellschaft
logo LANUV
-->
A+
A
A-

Wasserralle (Rallus aquaticus)

Lebensraum

Typische Lebensräume sind dicht bewachsene Verlandungs-, Ufer- und Flachwasserzonen verschiedenster Gewässer. Wasserrallen brüten an Teichen, Seen, Buchten von Altarmen mit Röhricht- und Seggenbeständen, in schilfreichen Sümpfen, Weiden- und Erlenbrüchen sowie in ungepflegten Grabensystemen in feuchten Dauerweiden, in ungenutzten Feuchtwiesen und in überflutetem Grünland mit Seggen und Binsen (Neubaur 1957, Mildenberger 1984). Weiterhin besiedeln sie eutrophierte Torfstiche, Kiesgruben, Abgrabungsflächen und Bergsenkungsgebiete (Peitzmeier 1969). In großen Röhrichtbeständen brüten sie ebenso wie in kleineren Schilfstreifen an langsam fließenden Gewässern und Gräben (Mantel in NWO 2002).

Inhalt

Artenverzeichnis

Bitte geben Sie hier Buchstaben ein, um die Artenliste einzublenden.

Der Brutvogelatlas wurde unterstützt von

Artpate werden

Unterstützen Sie die Arbeit der NWO durch die Übernahme einer Patenschaft

Artpaten