Die Brutvögel

Nordrhein-Westfalens

logo NWO NWO
Nordrhein-
Westfälische
Ornithologengesellschaft
logo LANUV
-->
A+
A
A-

Nachtigall (Luscinia megarhynchos)

Verbreitung 3100-5000 Reviere

Bild Nachtigall

Foto: Gabriel Schuler

Verbreitungskarte Nachtigall

Brutverbreitung 2005-2009

Die Nachtigall ist fast ausschließlich im Tiefland anzutreffen und dringt nur in die Randbereiche der Mittelgebirgslagen vor. Ballungsräume und waldbzw. gebüschfreie Agrargebiete sind unbesiedelt. Auch in Gegenden mit sandigen Böden fehlt die Nachtigall meist, z. B. in der Senne, auf der Paderborner Hochfläche, in der Haard und Hohen Mark. Die Schwerpunkte der Verbreitung befinden sich vielfach in Flussauen.

Inhalt

Artenverzeichnis

Bitte geben Sie hier Buchstaben ein, um die Artenliste einzublenden.

Der Brutvogelatlas wurde unterstützt von

Artpate werden

Unterstützen Sie die Arbeit der NWO durch die Übernahme einer Patenschaft

Artpaten