Die Brutvögel

Nordrhein-Westfalens

logo NWO NWO
Nordrhein-
Westfälische
Ornithologengesellschaft
logo LANUV
-->
A+
A
A-

Rabenkrähe (Corvus corone)

Verbreitung 68000-87000 Reviere

Bild Rabenkrähe

Foto: Reiner Jacobs

Verbreitungskarte Rabenkrähe

brutverbreitung 2005-2009

Veränderungskarte Rabenkrähe

Siedlungsdichte

Die Rabenkrähe kommt mit Ausnahme großer geschlossener Wälder überall vor, hat ihren Schwerpunkt jedoch in einer von Grünland geprägten halboffenen Kulturlandschaft. Hierbei fallen insbesondere die Flussauen auf. Gebiete mit Sandböden (z. B. die Senne) sind deutlich schwächer besiedelt als Gegenden mit fruchtbaren Böden.

Inhalt

Artenverzeichnis

Bitte geben Sie hier Buchstaben ein, um die Artenliste einzublenden.

Der Brutvogelatlas wurde unterstützt von

Artpate werden

Unterstützen Sie die Arbeit der NWO durch die Übernahme einer Patenschaft

Artpaten