Die Brutvögel

Nordrhein-Westfalens

logo NWO NWO
Nordrhein-
Westfälische
Ornithologengesellschaft
logo LANUV
-->
A+
A
A-

Reiherente (Aythya fuligula)

Verbreitung 2300-3700 Paare

Bild Reiherente

Foto: Ingo Waschlies

Verbreitungskarte Reiherente

Brutverbreitung 2005-2009

Im Tiefland sind fast alle geeigneten Gewässer besiedelt. Lediglich die Niederrheinische Bucht weist noch einige Lücken auf. Die Reiherente ist aber auch weit in die Mittelgebirge vorgestoßen. Die Hauptvorkommen erstrecken sich auf die Flussauen des Unteren Niederrheins, der westlich gelegenen Niers, von Ruhr und Lenne, Lippe, Ems und Weser. Die größten Brutbestände befinden sich in den Rieselfeldern Münster und an den Rietberger Fischteichen (Kreis Gütersloh).

Inhalt

Artenverzeichnis

Bitte geben Sie hier Buchstaben ein, um die Artenliste einzublenden.

Der Brutvogelatlas wurde unterstützt von

Artpate werden

Unterstützen Sie die Arbeit der NWO durch die Übernahme einer Patenschaft