Die Brutvögel

Nordrhein-Westfalens

logo NWO NWO
Nordrhein-
Westfälische
Ornithologengesellschaft
logo LANUV
-->
A+
A
A-

Schnatterente (Anas strepera)

Verbreitung 270-470 Paare

Bild Schnatterente

Foto: Joachim Weiss

Verbreitungskarte Schnatterente

Brutverbreitung 2005-2009

Das größte geschlossene Vorkommen befindet sich am Unteren Niederrhein. Weitere Hauptvorkommen liegen in den Rieselfeldern Münster und angrenzenden Bereichen, in der Lippeaue, den Rietberger Fischteichen (Kreis Gütersloh), im Steinhorster Becken (Kreis Paderborn) und in der Weseraue. Kleinere Vorkommen bestehen im Zwillbrocker Venn und in Feuchtwiesengebieten im Kreis Borken. Daneben gibt es noch eine Reihe von kleineren Vorkommen im Tiefland, die sich in den nächsten Jahren weiter entwickeln können.

Inhalt

Artenverzeichnis

Bitte geben Sie hier Buchstaben ein, um die Artenliste einzublenden.

Der Brutvogelatlas wurde unterstützt von

Artpate werden

Unterstützen Sie die Arbeit der NWO durch die Übernahme einer Patenschaft

Artpaten