Die Brutvögel

Nordrhein-Westfalens

logo NWO NWO
Nordrhein-
Westfälische
Ornithologengesellschaft
logo LANUV
-->
A+
A
A-

Teichhuhn (Gallinula chloropus)

Verbreitung 6500-12000 Reviere

Bild Teichhuhn

Foto: Viola Brandt

Verbreitungskarte Teichhuhn

Brutverbreitung 2005-2009

Die Hauptvorkommen des Teichhuhns liegen im Niederrheinischen und Westfälischen Tiefland sowie in der Westfälischen Bucht. Die Niederrheinische Bucht ist dagegen geringer besiedelt, und in den Mittelgebirgen verringert sich die Dichte sehr stark. Lokale Dichtezentren finden sich entlang der Auen kleinerer Flüsse, wie Nette, Niers und Fleuth (Kreise Viersen und Kleve), Ruhr, Lippe und Ems, sowie in den Feuchtgebieten in den Kreisen Borken, Steinfurt (Westen) und Minden-Lübbecke. Auch in Großstädten und Ballungsräumen befinden sich lokal höhere Bestände.

Inhalt

Artenverzeichnis

Bitte geben Sie hier Buchstaben ein, um die Artenliste einzublenden.

Der Brutvogelatlas wurde unterstützt von

Artpate werden

Unterstützen Sie die Arbeit der NWO durch die Übernahme einer Patenschaft

Artpaten