Die Brutvögel

Nordrhein-Westfalens

logo NWO NWO
Nordrhein-
Westfälische
Ornithologengesellschaft
logo LANUV
-->
A+
A
A-

Weidenmeise (Parus montanus)

Verbreitung 10000-18500 Reviere

Bild Weidenmeise

Foto: Heinrich König

Verbreitungskarte Weidenmeise

Brutverbreitung 2005-2009

Die Weidenmeise ist in den Mittelgebirgsregionen deutlich häufiger als im Tiefland, wobei es auch dort Dichtezentren im Schwalm-Nette-Gebiet (Kreis Viersen) und im Kreis Borken gibt. Großräumige Lücken im Verbreitungsgebiet bestehen nur in den gehölzarmen Agrargebieten der Niederrheinischen Bucht. Auch in den meisten Bereichen des Niederrheinischen Tieflandes und im zentralen Münsterland ist die Siedlungsdichte recht gering. Dies gilt ebenso für die Warburger Börde, das Steinheimer Becken und den größten Teil des Kreises Minden-Lübbecke.

Inhalt

Artenverzeichnis

Bitte geben Sie hier Buchstaben ein, um die Artenliste einzublenden.

Der Brutvogelatlas wurde unterstützt von

Artpate werden

Unterstützen Sie die Arbeit der NWO durch die Übernahme einer Patenschaft

Artpaten