Die Brutvögel

Nordrhein-Westfalens

logo NWO NWO
Nordrhein-
Westfälische
Ornithologengesellschaft
logo LANUV
-->
A+
A
A-

Zwergtaucher (Tachybaptus ruficollis)

Verbreitung 1100-1600 Reviere

Bild Zwergtaucher

Foto: Hans Glader

Verbreitungskarte Zwergtaucher

Brutverbreitung 2005-2009

Ausgehend von der inselartigen Verbreitung in den 1990er Jahren zeigt der Zwergtaucher mittlerweile eine netzartige Verbreitung quer über das gesamte Land, die sich teilweise entlang der großen Flüsse Rhein, Ruhr, Lippe, Ems und Weser erstreckt. Daneben sind Regionen mit vielen Klein- und Flachgewässern, wie das Schwalm-Nette-Gebiet im Kreis Viersen und die Feuchtwiesen- und Moorgebiete im Nordmünsterland und im Westfälischen Tiefland, in größerem Umfang besiedelt. Auch das nördliche Ruhrgebiet weist hohe Bestände auf. Selbst im Mittelgebirge hat der Zwergtaucher eine Reihe von Gewässern für sich entdeckt.

Inhalt

Artenverzeichnis

Bitte geben Sie hier Buchstaben ein, um die Artenliste einzublenden.

Der Brutvogelatlas wurde unterstützt von

Artpate werden

Unterstützen Sie die Arbeit der NWO durch die Übernahme einer Patenschaft

Artpaten